Studien der Woche – Kvest

Dieser Beitrag erschien auf den Seiten der planung&analyse.

Viel Werbung und viele nackte Tatsachen, wenige Elektroautokäufer und wenige UDS-Überzeugte – dagegen können sich die hiesigen Molkereien freuen: Ihre Produkte werden einfach gern gekauft.

Doppelcover Der Spiegel: Auf Cover 1 war ein nackter Mann mit dem Titelthema „Männer, Frauen und alles andere“ platziert, auf Cover 2 eine unbekleidete Frau mit dem Titelthema „Frauen, Männer und alles andere“. Hinsichtlich der Aufmerksamkeitswirkung schneidet der Cover-Mann mit 62 Prozent besser ab als Cover-Frau mit 52 Prozent. Allerdings kommen beide Cover nicht wirklich gut an: Den Mann lehnen 54 Prozent der befragten Frauen und 55 Prozent der befragten Männer ab. Die Frau stößt bei 47 Prozent der befragten Frauen und 31 Prozent der Männer auf Ablehnung.

Zur Studie von Kvest

[…]

Zum Artikel bei planung&analyse

22. Januar 2018|