Öffentliches WLAN oder stabiles Mobilfunknetz?

Dieser Beitrag erschien auf marktforschung.de

Immer mehr Menschen kommunizieren nicht nur digital, sie organisieren ihr Leben via Handy. Schlecht also, wenn es kein Netz gibt. Was aber ist den Menschen wichtiger? Ausbau der Versorgung mit freiem öffentlichem WLAN oder eine bessere Internet-Abdeckung über die Mobilfunknetze? Dieser Frage ging EARSandEYES nach.

Ergebnis: Gut die Hälfte der Befragten (53 Prozent) beurteilt beide Varianten als gleich wichtig. Ein Viertel (26 Prozent) präferiert den Ausbau der Mobilfunknetze, während etwa jeder Siebte (15 Prozent) sich für mehr öffentliches WLAN ausspricht.

[…]

Den kompletten Beitrag auf marktforschung.de lesen.

1. April 2019|