Innovation ohne Insight ist wie…

… Squash im Fahrstuhl: ein gewagtes Spiel!

… ein Zeppelin aus Stahlbeton: fliegt einfach nicht!

… ein Ehering aus Eiskonfekt: macht nicht lang Freude!

Okay, okay, wir hören ja schon auf. Aber der Punkt ist klar: Ohne belastbaren Consumer Insight steht jede Innovation auf tönernen Füßen.

Deshalb fragen wir fragen nach, deshalb forschen wir nach. Wir finden es für Sie heraus – mit allen Mitteln, die der zeitgemäßen Konsumentenforschung zur Verfügung stehen.

Das Ziel sind Insights. Gute, tiefe, belastbare, umfassende Einsichten über die Einstellungen, Wahrnehmungen und Erwartungen Ihrer Kunden. An diese Einsichten zu gelangen, ist unser Job. Aber damit hört es nicht auf: Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung ordnen wir ein, verdichten, bereiten auf und präsentieren unsere Erkenntnisse so, dass Sie sofort damit arbeiten können.

„Actionable“ nennen das manche, wir nennen es einfach: unser Versprechen an Sie.

Unsere Insights-Philosophie

Alle 11 Minuten scheitert in Deutschland ein Neuprodukt (Schätzwert). Damit Ihres nicht dazu gehört, folgen wir diesen Prinzipien:

Mit dem Insight geht alles los

Klar kann man ohne guten Insight Innovation machen, aber dann wird es halt auch nicht so gut. Wir glauben daran: Ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse der Konsument*innen ist der Schlüssel zum Erfolg.

Insights können überall gewonnen werden

Sie kommen zu uns auf der Suche nach Consumer Insights, die sich in gute Ideen weiterentwickeln lassen. Wir tun alles, um an diese Insights zu gelangen – Befragen, Messen, Analysieren. Quantitativ, qualitativ – und alles drumherum.

Für besonders tiefe Insights muss man besondere Wege gehen

Wir bemühen uns, immer alles herauszuholen. So erhalten Sie je nach Setup in kurzer Zeit viele Insights, die über die ursprüngliche Fragestellung hinausgehen – und das in einer Form, mit der Sie sofort weiterarbeiten können.

„Es gibt viele Wege, an Insights zu kommen. Digitale Co-Creation kann durch seine Vielseitigkeit, Flexibilität und die Eigenheiten des Formats dazu beitragen, das meiste aus diesem Potenzial zu machen.“

Juliane Berek, Client Service Director bei EARSandEYES

Sie haben eine Fragestellung aus dem Bereich Innovationsforschung? Nehmen Sie Kontakt auf!

E-Mail an uns schreiben

Mehr erfahren: Wie wir Ihrer Innovation Flügel verleihen

Tiefe Insights sind der Ausgangspunkt erfolgreicher Innovation. Unser Consumer Connect Ansatz bringt Sie ganz nah an die Bedürfnisse der Konsument*innen – zum Beispiel durch In-Home-Visits, Online-Diarys oder Ad-Hoc-Communitys auf unserer Plattform MindJournal.

Wie werden aus Insights schlüssige Ideen? Unser Workshop-Angebot löst genau dieses Problem. In einem interdisziplinären Format sitzen alle Stakeholder an einem Tisch, mithilfe verschiedener Kreativitätstechniken arbeiten wir gemeinsam die aussichtsreichsten Ideen heraus. Übrigens auch digital!

Der nächste Schritt: Überprüfen Sie Ihre Produktkonzepte auf ihre Resonanz bei den Konsument*innen. Zentrale Kennzahlen erheben Sie dabei schnell, einfach und standardisiert mit unserer automatisierten Pretesting-Lösung kvest. Für tiefergehende Analysen setzen wir eine maßgeschneiderte Studie auf.

Your Content Goes Here

Bahlsen Logo

„EARSandEYES schafft die ideale Ausgangslage, den Verbraucher zu verstehen und konsumentenbasierte Insights zu entwickeln. Wir freuen uns auf weitere Projekte.“

Julia Bernitzki, Marktforschung, Bahlsen GmbH & Co. KG

Mehr erfahren: Wie wir Ihrer Innovation Flügel verleihen

Client Service Director Juliane Berek demonstriert im Blog modellhaft einige Wege, mit digitaler qualitativer Forschung an gute Insights zu gelangen.

Weitere relevante Inhalte in unserem Blog

Sie haben eine Fragestellung aus dem Bereich Innovationsforschung? Nehmen Sie Kontakt auf!

E-Mail an uns schreiben

„Integrierte Forschung in ein anspruchsvoller, aber in vielen Fällen unübertroffen effektiver Ansatz – der seine Vorteile im Übrigen auch im Rahmen von vergleichsweise schlanken Setups gut ausspielen kann.“

Meike Bauermann, Senior Research Consultant bei EARSandEYES

Mehr zu unserer Philosophie und Praxis beim Thema Innovationsforschung erklärt Senior Research Consultant Meike Bauermann im Blogbeitrag.

Zum Blog