Drei Wege zur Markenentwicklung – mit punktgenauen U&As

Usage-&-Attitude-Studien können reichhaltige Perspektiven auf die Motivationen und Einstellungen der Konsument*innen eröffnen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Erkenntnisse gezielt zur Entwicklung Ihrer Marke einsetzen.

Flasche. Bild: Taras Chernus/Unsplash

Zielgenau forschen – Zeit und Geld sparen

Die Marke optimal positionieren, präzise durch Innovationen vitalisieren und anregend kommunizieren: Drei konkrete Zielsetzungen, die sich mit einer U&A in Angriff nehmen lassen. Dabei ist es sinnvoll, das Studiendesign je nach Research Objective mit den passenden Forschungsmodulen auszustatten. So lassen sich kostspielige Redundanzen vermeiden und die erhobenen Daten direkt in konkrete Schritte überführen, die Ihre Marke weiterbringen.

Drei derartige Forschungsdesigns umreißt Client Service Director Esther Hestermann im Thesenpapier „Wie Sie mit Analysepaketen bei U&As Ihre Markenentwicklung pushen“, welches Sie hier kostenfrei nach kurzer Anmeldung herunterladen können.

Jetzt anmelden und Thesenpapier herunterladen!

Grundlage für Ihre Anmeldung ist unser Datenschutzhinweis.




Warum soll ich meine Daten angeben?

Dieses von uns erarbeitete Dokument steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Als einzige Gegenleistung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Diese nutzen wir für eine unverbindliche Kontaktaufnahme in Bezug auf dieses oder andere für Sie relevante Themen aus dem Hause EARSandEYES.

Sie können einer Kontaktaufnahme zu jedem Zeitpunkt widersprechen.