(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)})(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga'); ga('create', 'UA-3014811-1', 'auto'); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('send', 'pageview');

Digitale Ideation in der Praxis: Innovative Produktideen gemeinsam entwickeln

Online-Workshop | Mittwoch, 7. Oktober 2020, 11:00-12:30 Uhr

Werden Sie Teil des digitalen Ideation-Labs und erarbeiten Sie unter professioneller Anleitung innovative Produktideen. Eine methodische Einführung komplementiert den Praxisteil.


Dieser Workshop bietet Ihnen einen Einblick in den Prozess eines digitalen Ideation-Labs. Sie erfahren, welche Phasen und Methoden vor, während und nach der eigentlichen Ideenentwicklung durchlaufen und eingesetzt werden und lernen in der direkten Anwendung (ca. 45 Minuten), kreativ und interdisziplinär selbst Ideen für Neuprodukte zu entwickeln.

In diesem Workshop erhalten Sie ein holistisches Verständnis, wie Sie die Bedürfnisse und Probleme Ihrer Nutzer bzw. (zukünftigen) Zielgruppen identifizieren, analysieren und interpretieren. Auf Basis dieser Erkenntnisse und formulierter „Wie können wir“-Fragen (eine bewährte Technik aus dem „Design Thinking“) erarbeiten Sie mithilfe diverser Kreativitätstechniken innovative Ideen. Unsere Illustratorin erweckt die entwickelten Ideen innerhalb des Workshops zum Leben.

Der Workshop schließt mit der Ideenentwicklung und einem Ausblick auf deren Validierung und Implementierung im unternehmerischen Kontext ab. Die dafür eingesetzte Methode des Idea Screening identifiziert das Potenzial der generierten Ideen bei Ihren möglichen Verwendern und schließt damit die Lücke zwischen qualitativer Ideengenerierung und Konzeptentwicklung.

Durch den Rückgriff auf ausgewählte Erfolgsindikatoren liefert dieser effiziente Ansatz klare Ergebnisse, sodass die Ideen unternehmensintern hinsichtlich Machbarkeit, aber auch Marken- und Unternehmensstrategie eingeordnet und weiterverfolgt werden können. Der Outcome des Ideation-Labs wird somit direkt handlungsrelevant.

Der Workshop wird über die Videokonferenzplattform Zoom durchgeführt.


Ihre Gastgeberinnen

Juliane Berek

Juliane Berek

Leitung Qualitative Forschung, EARSandEYES

Susanne Maisch

Susanne Maisch

Managing Partner, EARSandEYES

Jetzt kostenfrei anmelden!

Bitte beachten Sie: Die Zahl der Plätze ist aufgrund der Art der Veranstaltung begrenzt.

Grundlage für Ihre Anmeldung ist unser Datenschutzhinweis.




Diese Website verwendet Cookies, unter anderem zur Reichweitenmessung. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Nutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Ohne Cookies fortfahren", um mit den Standardeinstellungen fortzufahren (Tracking Cookies deaktiviert). Klicken Sie für weitere Details auf "Einstellungen". Einstellungen Ohne Cookies fortfahren

Tracking Cookies

Diese Seite verwendet Google Analytics zur anonymisierten Reichweitenmessung. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung zugehöriger Cookies zu erlauben bzw. zu unterbinden. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie unter anderem Ihre Einwilligung in die Cookie-Speicherung jederzeit kostenfrei widerrufen.