Die Feste feiern, wie sie fallen – das geht auch remote. Bild: EARSandEYES

2021 beginnt bei EARSandEYES mit einem freudigen Anlass: Gleich zwei Kolleginnen feiern ihr Zwanzigjähriges! Ulrike Spanknöbel und Kirstin Skrodzki gehören damit nach der Geschäftsführung zu den Kolleginnen mit der längsten EARSandEYES-Geschichte.

In Kirstins fähigen Händen liegt seit jeher die Organisation von Personal- und Finanzangelegenheiten. Sie verantwortet nicht nur unsere Buchhaltung; auch, wenn das Gehalt wie jeden Monat pünktlich auf dem Konto erscheint, hat Kirstin hieran einen maßgeblichen Anteil.

„Was sich in den 20 Jahren nicht geändert hat, ist die Leidenschaft fast aller Kollegen für Kuchen! Egal ob zum Geburtstag, besonderen Anlässen oder einfach auch nur so, weil einer gebacken und was mitgebracht hat.“

„Was sich aber durchaus ändert, sind die Berge von Papier, die früher die Buchhaltung ausmachten. Wo ich früher auf per Post empfangene Dokumente geschrieben habe, tippe ich nun in ein PDF.“

Kirstin Skrodzki, seit 2001 bei EARSandEYES

Ulrike sorgt ebenfalls hinter den Kulissen für einen reibungslosen Institutsbetrieb. Als Grande Dame der Tabellierung erfüllt sie mit viel Geduld und Sachverstand meist auch die ausgefallensten Wünsche der Consultants. Die Betreuung und Pflege des EARSandEYES Access-Panels gehört ebenfalls zu den Aufgaben von Ulrike und ihrer Abteilung.

„Auf die sehr gute technische Ausstattung am Arbeitsplatz und auch im Homeoffice kann man sich nach wie vor verlassen. Auch sind die Chefs nach wie vor dieselben – genau wie einige langjährige Kolleginnen und Kollegen.“

„In 20 Jahren sind wir zahlenmäßig stark gewachsen, und damit hat sich auch die Aufteilung der Teams verändert. Zudem hat sich natürlich technisch viel getan.“

Ulrike Spanknöbel, ebenfalls seit 2001 bei EARSandEYES

Die Kehrseite einer langen Betriebslaufbahn: Ulrike wird in wenigen Wochen auch die allererste EARSandEYES-Ruheständlerin sein. Pünktlich zum Wachwechsel haben wir daher das Team Field & Tabs mit zwei neuen Fachkräften verstärkt. Seit Herbst 2020 bereichern Nick Marcus und Fabian Herbers das Kollegium – und bringen unter anderem fundierte Fähigkeiten im Bereich Data Science mit ins Unternehmen. Nach der Rückkehr von Caroline Meinke aus der Elternzeit geht es ab dem Frühjahr mit voller Kraft weiter.

„Vermissen werde ich natürlich die netten Kollegen! Ich freue mich aber auch darauf, in Zukunft einfach keinen Druck zu haben, um etwas pünktlich, kurzfristig und exakt zu erfüllen. Familie, Freizeit, Zeit für persönliche und schöne Dinge haben – das sind erfreuliche Perspektiven.“

Und noch ein Jubiläum: Unsere ehemalige Auszubildende Saghar Walizada feiert in diesem Januar ihre fünfjährige Betriebszugehörigkeit als festangestellte Mitarbeiterin. Als Market Research Executive betreut sie unter anderem Kunden aus den Bereichen OTC und FMCG.

„Wir sind sehr stolz auf unsere kompetenten und engagierten Mitarbeiter*innen – und ebenso auf die Tatsache, dass so viele von ihnen sich für ein langfristiges Engagement im Unternehmen entscheiden, und für eine kontinuierliche, gemeinsame Entwicklung. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Jubilarinnen!“

Susanne Maisch, Geschäftsführerin von EARSandEYES